Anker Foyer

Das neu gestaltete Foyer des Ankersaals bietet neben seiner Funktion als Eingangsbereich mit Garderobe und Lounge, auch eigenständigen Events, wie Vernissagen, sowie Event spezifischem Catering in Veranstaltungspausen Platz.

In der Tradition des Varietes spielt die Gestaltung dieses Bereichs mit der Gegensätzlichkeit der Elemente. Glanz und Mattheit, Glamour, Licht und Schatten, Unterhaltung und Vertieftheit als Zitate an die verblasste Tradition der Wiener Vorstadt-Vergnügungsetablissements. Die Realität vermischt sich hier mit Schein. Die Raumhüllen treten farbreduziert oder abgedunkelt in den Hintergrund und werden in in Spiegelungen aufgelöst. Die Lichtakzente der über 100 Globebulbs vervielfachen sich als Reflexionen auf den glänzenden Oberflächen der Möbel. Die schweren roten Samtvorhänge beruhigen und zonieren das Geschehen, verschließen und öffnen versteckte Bereiche.

Tischler: Tischlerei Walder GmbH

lose Möbel, Vorhänge: Vienna Fabrics & Design GmbH

Maler: Pittoresk GmbH

Elektro: Klenk und Meder GmbH

Kommentare sind deaktiviert.