Studienreisen

Seit mehreren Jahren wird die jährlich abgehaltene Studienreise im Rahmen des Moduls „Künstlerische Gestaltungsgrundlagen – Wahrnehmungsmethoden“ sowie „Zeichnen“ an der New Design University (NDU) St. Pölten mit betreut. Hierbei werden die bedeutendsten Plätze sowie einige der wichtigsten historischen Gebäude Roms zeichnerisch analysiert. Neben dem Erwerb praktischer Fähigkeiten im perspektivischen Zeichnen, werden Bauformen der Antike bis zur Renaissance direkt an den Objekten studiert und analysiert. Darüber hinaus werden Fähigkeiten in der Bildkomposition geschult.

Neben der Studienreisen werden zudem regelmäßig Kurzexkursionen mit bildnerischem Schwerpunkt, beispielsweise zum MAK, AZW oder zum Hofmobiliendepot, begleitet.

Team: gemeinsam mit Dr. Thomas Gronegger (NDU)

Die Fotos zeigen teilweise Arbeiten von Studierenden der New Design University.

Kommentare sind deaktiviert.