Magdas Hotel Bauphase II

In der 2. Bauphase im Magdas Hotel wurde ein Geschoß des Westtraktes neu ausgebaut. Es entstanden im Zuge dieser Neugestaltung 10 zusätzliche Zimmer sowie ein Seminarraum, der auch als Sonderzimmer genutzt werden kann. Während die Zimmer im wesentlichen der Magdas CI entsprechen, lag ein spezieller gestalterischer Fokus auf der Neu- und Umgestaltung der Standardbadezimmer. Im Hinblick auf einen erweiterte Funktionalität wurden die  Nasszellen nutzungstechnisch hinterfragt. Entstanden sind so kleine Funktionseinheiten, in denen trotz räumlicher Beschränktheit Wert auf maximalen Komfort für den Nutzer gelegt wurde. Zudem wurde eines der neu entstandenen Zimmer inkl. Badezimmer barrierefrei ausgestattet.

Gestaltungskonzept + 1. Bauphase: alleswirdgut ZT GmbH

Überarbeitung + 2. Bauphase: designkollektiv GmbH

lose Möbel/Upcycling: Daniel Büchel

ÖBA: Buchegger 7 Baumanagement GmbH

Haustechnik: Zencon GmbH

Elektroplanung: Kubik Project GmbH

Baumeister: Berlinger Bau GmbH

Installateur: Eck GmbH

Fliesen: Baresch Ofen- und Fliesenverlegungs GmbH

Elektro: ElcoTech

Türen: Zamecnik Bau- und Möbeltischlerei

Tischler: Walder GmbH

Glas: Glasbau Gerald Mutzl

Maler: Schober Malermeister

Duschvorhänge: Vienna Fabrics GmbH

Vorhänge: Kvadrat

Teppich: Object Carpet

Kommentare sind deaktiviert.