Slide Slide Slide Slide Skizzensammlung Handskizzen auf Aquavit von Studio designkollektiv
ABOUT US

HOW WE WORK

Das Wiener Studio arbeitet im Bereich Interiordesign, Möbeldesign und Produktdesign. Das Duo designkollektiv setzt dabei seinen Fokus auf die konzeptionelle Projektphase. Dieser Prozess ist auch an ihren Produkten ablesbar, denen allesamt eine gewisse Selbstverständlichkeit eigen ist. „Jedes Thema, jeder Gegenstand, jede Nutzung verlangt nach einer ganz bestimmten, eindeutigen Form, die es vorab erst einmal herauszufinden gilt“ meint Alexandra Spitzer von designkollektiv, „Jedem unserer Projekte gehen eingehende Studien und Analysen voran.“ Über analytische Skizzen tastet sich Martin Ritt, der zweite der beiden Köpfe von designkollektiv, an diesen Entwurfsprozess heran. „Die spätere Form ist sozusagen ein Nebenprodukt dieser Auseinandersetzung.“ Das Produkt-Portfolio des Wiener Studios ist genauso vielschichtig, wie das Toolset der beiden Gründer. Vom Kleinstmöbel bis hin zum Brückentragwerk wagen sich die beiden an jedes auch noch so ungewöhnliche Thema heran und verleihen ihren Objekten dabei immer spannende Individualität.

Studio designkollektiv beschäftigt sich mit Interiordesign, Möbeldesign und Produktdesign. Wir sind in den Bereichen Wohnraumgestaltung, junges Wohnen, Industrial Design, Outdoor- und Indoor Möbeldesign, Hospitality Design, Residential Design von Villen, Lofts, Apartments und Häusern, Gastronomie-, sowie Retail- und Showroomgestaltung, Officeplanung, von klassischen Büros bis hin zum Home Office tätig. Darüber hinaus erweitert sich unser Betätigungsfeld auch auf die Bereiche Ingenieurbauten, Research, Forschung sowie Prototyping . Neben spezifischen Planungspaketen bieten wir Begleitung in allen Planungsphasen vom Basisskonzept, über Entwurfsplanung bis hin zur detaillierten Ausführungsplanung inkl. grafischer Betreuung und Umsetzungsbegleitung an.

More
NEWS

APARTMENT C

September 2022 – In ruhigen Shades of Warm-Gray präsentiert sich die Hülle des gerade fertig gestellten Wiener Apartments. Wand Boden und Decke greifen so optisch ineinander und bilden einen beruhigen Rahmen für das markante Innenleben. Die mattschwarze Küchenarchitektur kontrastiert mit den dezenten Schattierungen, setzt einen optischen Schwerpunkt. Möblierung, Leuchten und Textilien bringen Struktur und streuen dezente Farbenuancen wie Lichtreflexe in den Raum. Das Gestaltungskonzept wurde auf den Charakter und die Wohnbedürfnisse der beiden jungen Bewohner maßgeschneidert. Der hohe Grad an Individualisierung ist überall abzulesen.

NEWS

FERIENHAUS

August 2022 – In diesem von den beiden künstlerisch affinen Bewohnern geprägten Ferienhaus kommt pure Natürlichkeit zu Anwendung. Der Innenraum wird von den Materialien Stein, Holz und Erde dominiert, die in geschichteter Form ineinandergreifen und sich überlagern. Kochen und Essen sind die zentralen Elemente, um die sich der Restraum arrangiert. An einer Funktionsstele, in der ein Kamin mit offenem Feuer integriert ist, gruppieren sich in der Höhe geschichtet Küchenarbeitsplatte, Esstisch und Sitzbank an-, neben-, untereinander – analog den Lamellen eines Baumschwamms.

NEWS

SOMMERPAUSE

Juli 2022 – Dieses Jahr nehmen wir uns Zeit richtig auszuspannen. Unser Studio ist von 09. Juli bis zum 31. Juli geschlossen. Ab 01. August stehen wir in neu erworbener Frische für weitere gemeinsame Abenteuer zur Verfügung. Wir freuen uns drauf und wünschen allen eine schöne Zeit.

NEWS

BELETAGE

Juni 2022 – Die exklusive Beletage einer Villa im Norden Wiens bekommt einen kraftvollen, frischen Neustart. Belebt durch die Ansprüche einer modernen, jungen Familie durchbricht die Neugestaltung verstaubte Wohngewohnheiten. Das Flair der Ferne, Träume und Sehnsüchte verbinden sich mit dem gewachsenen und gereiften Spirit des Ortes zu einem ganz individuellen Konzept. Die elegante Bausubstanz, die würdevoll gealterten Oberflächen als Zeugen traditioneller Handwerkskunst bilden nun die Bühne für modernes Familienleben.

NEWS

SILENT RETREAT

Mai 2022 – Parameter wie Wertigkeit, Langlebigkeit, perfekte Verarbeitung und Präzision verbindet man wohl eher mit Schweizer Uhren – hier wurden diese Begriffe zur Grundlage für ein alles andere als klassisches Interior-Konzept. Understatement, Kompetenz und eloquente Gemütlichkeit waren die grundsätzlichen Ansprüche an die gestalterische Positionierung dieser Villa im Wienerwald.

NEWS

POP-UP WIRD NIE FAD!

April 2022 – … und Pop-Up Kantinen schon gar nicht! Für den aufstrebenden Lieferservice Gurkerl oder vielmehr dessen fleissige Helfershelfer wurde eine temporäre Kantine entworfen und umgesetzt. Funktionalität, Mobliliät und Wiederverwendbarkeit waren die Grundpfeiler des Entwurfs. So kann das Thekenmöbel schnell zerlegt, verräumt und bei Bedarf auch wieder aufgestellt werden. Das einfache Rezept besteht im Wesentlichen aus rohen, geschichteten, matt klar lackierten Spanplatten, deren (empfindliche) Kanten farbig versiegelt die Linearität des Möbels optisch unterstreichen und als Stellflächen und Tablett-Rutsche dienen. Dazu ein schwarzes Display zur Kommunikation des Angebots und Licht, viel Licht – mehr Zutaten braucht ein erfolgreiches Thekenmöbel nicht. Technisch ausgereiftes Hinterland mit täglich wechselnden herrlichen Menüs von magdas inklusive – leider nur für Mitarbeiter!

NEWS

BAUSTELLENBESUCH SCHIHÜTTE

März 2022 – Wie in einem Wintermärchen türmten sich die Schneekappen meterdick auf dem Rohbau der schmucken Schihütten. Umringt von sich rundherum tummelnden Schifahrern wurden die Oberflächen der Innenräume stilgerecht vor Ort bemustert und im Kontext mit den rohen, puren Elementen der Architektur und den gedeckten Farben der winterlichen Umgebung abgeglichen – Apres Ski inklusive.

NEWS

DK ON THE ROAD

März 2022 – Die diesjährige Exkursion unseres Studios als Roadmovie zwischen dem gewohnten Osten und durchaus wilden westlichen Gefilden. Der lange Weg nach Zürich war periodisch unterbrochen von Baustellenbesuchen und Wanderungen zu so manch atemberaubender Brückenkonstruktion. Entfärbt durch die zarten Schwaden gelben Wüstenstaubs präsentierte sich Landschaft und Bauwerk in Sepiatönen. Als wären die Kulissen nicht schon von sich aus unfassbar, tauchte dieses spezielle Wetterphänomen die Hochbrücke sowie das Kloster am St. Georgenberg, die Brücke und Festung von Altfinstermünz und die schier unendlich lange Kapellen- und Spreuerbrücke in Luzern in surreales Licht – Eindrücke, die wohl unvergesslich bleiben werden!

designkollektiv Tel Aviv Loft mit Holzwänden, freihängender Wendeltreppe und Mittelinsel mit Küche, Bar, offenem Kamin aus Naturstein und smaragdfarbigem Samt
NEWS

TEL AVIV LOFT

Februar 2022 – Auf zwei Etagen eines Hochhauses im Zentrum von Tel Aviv werden ehemalige Büroräume zu vier exklusiven Wohnlofts umgewidmet. Dem Umbau gingen grundlegende Studien zur Raumausstattung und -aufteilung voraus. Die Auswahl fiel auf eine großzügigen Grundrisslösung, bei der der Wohn- und Speisezimmer sowie die Küche vertieft in einer Mittelinsel zentriert werden. Die Erschließung wird darum umlaufend auf unterschiedliche Ebenen aufgelöst und verbindet den Innenraum schwellenlos mit den großzügigen Terrassen. Die Mittelinsel ist zweiseitig erschlossen und in ihrer Höhe abgesetzt – der Blick des Eintretenden wandert dadurch ungebremst zu der umgebenden atemberaubenden Stadtkuliisse – bei zwei der Apartments sogar inklusive Meerblick.

NEWS

INDUSTRIAL HOUSE

Jänner 2022 – Brand New: Nicht nur einfach ein Wohnhaus, sondern ein Statement der Gastfreundlichkeit und Weltoffenheit seiner Bewohner. Dieses Haus hat Ausstrahlung, nimmt den Besucher sofort mit seiner Individualität und Gemütlichkeit ein. Hier verweilt man gerne, eine lockere, leichte Stimmung, viel Licht und Transparenz unter Tags, wunderbare Spiegelungen und Lichtspiele abends.

Industrial House im Süden von Wien, Passivhaus mit Stahl Glasfronten, Interior Design in Zeiten des Klimawandels
Read More News