Future Lab Tiny House

Die Aufgabenstellung des Future Labs „tiny house“ im WS 2019/20 an der NDU ist es, im Auftrag der WKO Niederösterreich einen mobilen Präsentationsraum für das Handwerk der ARGE-Bau zu schaffen. Dieser soll zukünftig auf Messen und bei Veranstaltungen Lehrlingen und jungen Facharbeitern die Möglichkeit bieten, ihr Gewerk repräsentativ vor Ort vorzustellen. 

Es sind drei Projektteams mit je 4 StudentInnen am Start. Die Teams sind fächerübergreifend aus je 2 StudentInnen aus dem Bereich Innenarchitektur, 1 GrafikerIn und 1 StudentIn aus dem Bereich Event Engineering zusammengesetzt. Ziel ist es in enger Zusammenarbeit der einzelnen Disziplinen ein Konzept zu entwickeln, das die Bereiche Interior-Design, Grafik und Präsentation des Objekts, also den Gesamtauftritt desselben, beinhaltet. In Folge ist das Konzept zu schärfen und planerisch auszuarbeiten. Zudem ist der grafische Auftritt zu gestalten sowie der physische Auftritt des Präsentationsmoduls und seines Umfelds bei möglichen zukünftigen Events darzustellen. 

Kommentare sind deaktiviert.